Neueste Beiträge von SR 1

Sie sind 'filmreif': Nachdem das größte Kurzfilmfestival für den deutschsprachigen Nachwuchs im vergangenen Jahr nur digital stattfinden konnte, freuen sich die Macher, diesmal wieder Besucher im Kino begrüßen zu können. "Es geht ja auch um die Atmosphäre dort!", erklären der künstlerische Leiter Jörn Michaely und der organisato...

In den vergangenen anderthalb Jahren war die Sieben-Tage-Inzidenz ein guter Indikator dafür, wie schnell sich das Coronavirus verbreitet. Das RKI will auch weiter an diesem Richtwert festhalten. Doch inzwischen sind mehr als die Hälfte der Deutschen geimpft, und haben damit nur noch ein geringes Risiko für einen schweren Verlauf. Darum...

Markus Tröster vom THW St. Wendel ist derzeit als Helfer im Kreis Ahrweiler unterwegs. In den letzten Tagen hat er unter anderem dabei geholfen, eine Brücke über die Ahr zu bauen. Im Gespräch mit SR 1-Moderatorin Jessica Ziegler, erzählt er von seinen Erlebnissen und Eindrücken vor Ort.

Seit Freitag war SR-Reporter Oliver Buchholz mit seiner Malteser-Einheit als Helfer im Flutgebiet in Bad Neuenahr-Ahrweiler im Einsatz. Gemeinsam haben sie dort andere Hilfskräfte verpflegt. Im Gespräch mit SR 1-Moderatorin Jessica Ziegler erzählt Oliver Buchholz, was er und sein Team vor Ort erlebt haben.

Die Not in den Hochwassergebieten ist groß. Die Spendenbereitschaft in der Bevölkerung auch. Bestes Beispiel: Busfahrerin Karin Roether hat in ihrem Betrieb eine Sammelaktion gestartet und konnte 'Herzenssache' jetzt einen dicken Scheck überreichen!

Wer Fotos aus dem Urlaub in den sozialen Netzwerken hochladen möchte, sollte zuvor ein paar Einstellungen an seinem Smartphone prüfen. Wichtig sei etwas, dass die Standortdaten ausgeschaltet seien, erklärt Mediencoach Kristin Langer von der Initiative "Schau hin!". Außerdem sollte man sich gut überlegen, wer das Foto sehen darf.

Urlaubs-Fotos von Kindern sollten nicht im Netz landen, denn das könnte riskant sein. Auch Verpixelungen bieten keinen richtigen Schutz, sagt Mediencoach Kristin Langer von der Initiative "Schau hin!". Denn mit bestimmten Programmen können diese schnell wieder rückgängig gemacht werden.

Neueste Beiträge von SR 2 KulturRadio

Dem Kabarettisten Alfons, Gastgeber des SR-Gesellschaftsabends, wird eine hohe Ehre zuteil: Auf der Buchmesse HomBuch im September wird ihm von der saarländischen Landesregierung der deutsch-französische Freundschaftspreis verliehen. Wer die Laudatio halten wird, ist noch ein Geheimnis. Der Wahl-Hamburger Alfons selbst hat sich nach eig...

Der Tourismus-Unternehmer Wolfgang Schaeffer hat jenseits der deutsch-französischen Grenze eine ganz besondere Idee in die tat umgesetzt: Er bietet am alten Bahnhof von Dieuze auf halbem Weg zwischen Saargemünd und Nancy Touren mit Draisinen an. Angetrieben werden seine offenen "Vélorails" mit Muskelkraft. Vier mal am Tag können bis z...

Bis zum Sonntag, 1. August, bietet das Festival "Perspectives" Hör-Spaziergänge am Saarbrücker Hauptfriedhof an, bei dem man viel über Begräbnisrituale verschiedener Epochen erfahren kann. SR-Kulturreporterin Barbara Grech hat's zusammen mit ihrer Kollegin Carmen Bachmann ausprobiert - und zieht ein gemischtes Fazit.

Vor genau 50 Jahren, im Sommer 1971, fand im St. Wendeler Land auf Initiative des Künstlers Prof. Leo Kornbrust das legendäre "Internationale Steinbildhauer-Symposium" statt. Cornelieke Lagerwaard vom Verein "Straße des Friedens" erzählt im Gespräch mit SR-Moderator Roland Kunzt wie es dazu kam - und was daraus im Lauf der Jahre erwu...

Die Regeln für Reiserückkehrer sollen offenbar schon zum 1. August wieder verschärft werden. Aber schon die Autofahrt in ein Nachbarland ist wegen der unterschiedlicher Corona-Regelungen gar nicht so einfach. Melanie Mikulla vom ADAC rät daher, sich vor dem Urlaub erstmal genau anzusehen, welche Regeln im jeweiligen Reiseziel gelten. ...

Zum Auftakt der Sommerausgabe des Theaterfestivals "Perspectives" am 29. Juli hat wieder einmal das Berliner Künstlerkollektiv "Rimini Protokoll" etwas beigetragen: Diesmal will die Gruppe um Helgard Haug das Gehen in der Stadt in ein ausgefallenes Sinneserlebnis verwandeln - und hat dafür unter dem Titel "The Walks" acht kurze Hörspie...

Die Comics um einen jungen Mann aus New York, der nach einem Spinnenbiss mühelos Wolkenkratzer erklimmt und für das Gute kämpft, sind auch auf der Leinwand erfolgreich. Anlässlich des "Spiderman-Tags" am 1. August hat SR-Filmexperte Siegfried Tesche einen kleinen Streifzug durch die Filmgeschichte unternommen.

Neueste Beiträge von SR 3 Saarlandwelle

Man kann es nicht oft genug sagen: So schlimm das Hochwasser in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen gewütet hat - die Hilfsbereitschaft in Deutschland ist überwältigend. Beim großen ARD-Spendentag "Wir halten zusammen" sind schon viele Millionen Euro zusammengekommen, die nun von der "Aktion Deutschland Hilft" verwaltet und vertei...

Die ersten Freundinnen und Freunde lernt man schon auf der Krabbeldecke, im Kindergarten oder spätestens in der Grundschule kennen. Manche Freundschaften halten ein ganzes Leben lang, andere nur eine Weile. Professor Angelika Walser von der Universität Salzburg ist Moraltheologin und hat unter anderem das Buch geschrieben mit dem Titel ...

Allein im Saarland sind 6000 Dosen des Impfstoffs von AstraZeneca gelagert, deren Haltbarkeit am 31. Juli abläuft. Die saarländische Gesundheitsministerin Bachmann wollte die Impfdosen an ärmere Länder verschenken, doch die zuständige Bundesregierung hat dies untersagt. Und das Problem gibt es in ganz Deutschland. Über die Hintergr...

In den Hochwassergebieten im Ahrtal und in der Eifel wird immer noch jede helfende Hand gebraucht. Viele Hilfsdienste sind vor Ort im Einsatz. Eine Woche lang war auch unser SR-Kollege Oliver Buchholz vor Ort. Als ehrenamtlicher Feldkoch beim Malteser Hilfsdienst. Im Studiogespräch berichtet er über seine Eindrücke von dieser Woche.

Die Transall, ein Transportflugzeug der Bundeswehr, ist am 29. Juli über weite Teile des Saarlandes geflogen. Sie hat ihre Abschiedsrunde gedreht und war für einen kurzen Abstecher auch auf dem Flughafen in Saarbrücken-Ensheim gelandet. Die "Trall", wie sie von Liebhabern genannt wird, wird Ende des Jahres ausgemustert. In Ensheim konn...

Wer ab dem 2. August einen neuen Personalausweis beantragt, muss zusätzlich zum Passbild auch seine Fingerabdrücke abgeben. Bislang war die Speicherung der Fingerabdrücke freiwillig. Diese wird nun verpflichtend. Wie das Ganze funktioniert und wie es um die Datensicherheit bestellt ist, dazu SR-Reporterin Sarah Sassou im Studiogespräc...

Am 29. Juli ist "Erd-Erschöpfungstag". Bis zu diesem Tag haben wir in diesem Jahr so viele natürliche Rohstoffe verbraucht, wie die Erde in einem ganzen Jahr produzieren kann. Um dem Klimawandel entgegen zu wirken, kann jeder Einzelne etwas tun, sagt ARD-Umweltexperte Werner Eckert.