Neueste Beiträge von SR 1

Heute um 21 Uhr ist es soweit: Die Europameisterschaft 2024 startet mit dem Eröffnungsspiel Deutschland - Schottland in München. SR 1-Sportreporter Martin Roschitz ist im DFB-Quartier Herzogenaurach und teilt seine Eindrücke vor dem Start des Turniers.

Das "Haus des Kindes und der Jugend" ist ein Wohnort für die Familien krebskranker Kinder, die dort in der Klinik behandelt werden. Warum es so wichtig ist, dass die Familie in der Nähe der kranken Kinder ist, erklärt SR 1-Reporterin Sophia Schreiber.

Aber allein die Straßenschäden betragen über 14 Millionen Euro, meint der Landesbetrieb für Straßenbau.Acht Bundes- und Landstraßen im Saarland sind wegen Hochwasserschäden immer noch teilweise oder voll gesperrt.

21 Kinder aus dem Kinderhaus St. Nikolaus in Rehlingen haben sich auf den Weg nach Homburg gemacht. Dort ist nämlich eine Teddyklinik, in der die liebsten Kuscheltiere verarztet werden.

Malaika Mihambo auf Gold-Kurs: Bei der Leichtathletik-EM in Rom ließ sie ihren Konkurrentinnen im Finale kaum eine Chance. Mit deutlichem Abstand zu Platz zwei sicherte sich die Weitspringerin, die auch in Saarbrücken trainiert, souverän den Titel.

Mit über 8000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist der Saarbrücker Firmenlauf eines der größten Breitensportevents im Saarland. Für die Veranstaltung heute Abend werden auch einige Straßen in Saarbrücken gesperrt und Halteverbotszonen eingerichtet.

Vor ein paar Wochen haben wir in der SR1 Morningshow das Saarland Team für die Quizshow "Gefragt - Gejagt" zusammengestellt. Gestern wurde die Show im TV ausgestrahlt und das Ergebnis ist Mega: 8000 Euro hat Marc André zusammen mit dem Team erspielt.

Neueste Beiträge von SR 2 KulturRadio

Im zweiten Teil der SR 2- Kolumne „Einwurf! - Beobachtungen am Spielfeldrand“ beleuchtet Jochen Erdmenger die Stimmung rund um den Auftakt der Fußball-Europameisterschaft und die Reaktion auf den ersten Sieg der deutschen Nationalmannschaft.

Beim Maker-Festival im Saarbrücker E-Werk wurden am Wochenende 3400 Besucher gezählt. Ziel war es, Kinder ab dem Grundschulalter für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern. Jimmy Both berichtet.

Annie Ernaux erzählt abgeklärt über eine zweijährige leidenschaftliche Beziehung zu einem verheirateten Mann. Über ihre Besessenheit, über kleine Demütigungen, und wie gleichgültig ihr alles war, das sich nicht um "ihn" drehte.

Das Institut für aktuelle Kunst hängen Arbeiten der Helden der saarländischen Kunstgeschichte hat eine "how-to-App" entwickelt. Damit gibt es nicht nur die Bilder zu erfahren, sondern Hintergründe und Erklärungen.

Der langjährige Solo-Cellist Mario Blaumer verabschiedete sich aus dem Orchesterdienst der DRP mit zwei Konzerten, die seine persönliche Handschrift trugen.

In "Friendly Fire" geht es um das Leben so wie es ist: Mal heiter und voller Kraft, mal möchte man sich einfach nur zurückziehen. Damit hat "Friendly Fire" deutlich dunklere Seiten als das letzte Album von "Marina & The Kats".

SR 2 sendete live aus dem Großen Sendesaal des Funkhauses Halberg das 6. Ensemblekonzert 'Caprice sur des Airs' der Deutschen Radio Philharmonie, mit Werken u. a. von Camille Saint-Saëns und André Caplet. An der Klarinette spielte Lea Hänsel.

Neueste Beiträge von SR 3 Saarlandwelle

Bei den Bürgermeister- und Landratswahlen am 9. Juni sind nicht alle Wahlen im ersten Wahlgang entschieden worden. In manchen Städten, Gemeinden und Kreisen geht es am 23. Juni in die Stichwahl. Was Wählerinnen und Wähler dazu wissen müssen.

Im aktuellen Streit um die Haushaltsverhandlungen der Bundesregierung steht die SPD-Fraktion im saarländischen Landtag hinter Bundeskanzler Scholz. Für die CDU-Fraktion ist das Handeln der Ampel dagegen eine "unerträgliche Hängepartie".

Die Gewerkschaft IG Metall und der Betriebsrat haben die Beschäftigten von Tadano in Zweibrücken über die Verhandlungen zum geplanten Job-Abbau informiert. Die Gewerkschaft hat außerdem Forderungen für einen Firmentarifvertrag veröffentlicht.

Zum 85. Geburtstag des im März verstorbenen Künstlers Richard Serra zeigt der Dillinger Kunstverein 100 Fotografien über die Entstehungsprozesse der großen Stahlskulpturen, deren Bleche er in großen Teilen in der Dilllinger Hütte fertigen ließ.

Das „Einsamkeitsbarometer“ ist eine Langzeitstudie, die über 30 Jahre geht. Sie zeigt, dass immer mehr Menschen in Deutschland sind einsam fühlen und darunter leiden. Was Einsamkeit bedeutet – SR-Reporterin Lena Schmidtke hat einen Betroffen besucht.

Auf einem Supermarktgelände in Schmelz-Hüttersdorf ist am Sonntagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Allerdings ist ein hoher Schaden entstanden. Die Polizei vermutet Brandstiftung. SR-Reporterin Steffani Balle zum aktuellen Stand.

Wenn die EM nicht ins Saarland kommt, kommt das Saarland halt zur EM - mit dem tollen EM-Bus aus Lebach! Die drei Freunde sind on Tour und berichten Moderator Michael Friemel von ihren ersten Erlebnissen.