Podcast

Region am Mittag

- Einzelhandel vor 2G und der Start ins Weihnachtsgeschäft… - Rissland zu Aussichten für den Advent - Glücksfall für Langzeitarbeitslose - Wie sich Begrüßungsformen durch Corona geändert haben - Dellengarten-Schüler machen Filmmusik

- VSE investiert 230 Millionen ins Saarland- Bombendrohung im Kaufland Lebach- Wasserstoffgemeinde PerlWas ist geplant?- Aufruf-Pressekonferenz saarländischer Mundartpreis Alter Bahnhof Völklingen

Neuer Staatssekretär im Verkehrsministerium: Oliver Luksic- Ab heute telweise 2Gplus, Lisa Krauser unterwegs in Saarlouis- Inflation und Energiepreise: Weihnachten im Kalten?- Ein Ungeimpfter und seine Sicht auf die Dinge

Richtfest Innvovationscampus- Gesprächsstoff: 2000er Inzidenz in Sachsen- Abrechnungshuddel wegen Corona - Neues Buch über Philipp Jakob Siebenpfeiffer- Saarsportler des Jahres

BVerfG urteilt über Bundesnotbremse- Gastro, Einzelhandel, Körpernahe Dienstleistungen: Reax- Mehr offene Stellen, weniger Arbeitslose - Gesprächsstoff: Heusweiler Ringer im Ahrtal- Schneefall im Nordsaarland

- Regierungserklärung: Aus 3G mach 2G - Aus 3G mach 2G, bricht das die vierte Welle? - Was halten die Leute von Beschlüssen? - Ausgang Bürgerentscheid Abwahlverfahren Schneidewind - AfD-Parteitag stellt Melling als Spitzenkandidat auf

Moderation Simin Sadeghi- AfD Parteitag in Blieskastel- kleine Konzertreihe im Rechtsschutzsaal in Bildstock

Berichte, Reportagen und Hintergründe zu aktuellen Ereignissen in der Saar-Lor-Lux-Region

Region am Nachmittag

- Waldzustandsbericht Saarland-Tarifreform im ÖPNV: Erste Zwischenbilanz - Veranstaltungen und Weihnachtsfeiern: PK Dehoga+Poprat- Gesprächsstoff Wort des Jahres ist Wellenbrecher- Baguette Angel kommt ins Historische Museum Saar

Lange Warteschlangen vor Testzentren- Gesprächsstoff: Heute Abend Abschied Merkel- Nach Mionisterpräsidentenkonferenz : Was heißt das fürs Saarland? - Kleine Parteien wollen weniger Unterschriften sammeln müssen- 3G am Arbeitsplatz treibt Stilblüten

Programmvorstellung bunt.saar- Sicherheits- und Qualitätsoffensive an saarländischen Bahnhöfen- MissBiT beklagt sich über Aufarbeitskommission- Fahrt Spenden-Übergabe Ahrtal Nikolaus-Groß-Grundschule

Amateursport und die neuen Coronaregeln- Ministerpräsidentenkonferenz und Ministerrat, was kommt auf uns zu?- St. Nikolaus Postamt: Bald gehen die Briefe raus- Innenausschuss: Arbeitserlaubnisse lassen auf sich warten

- Aus 3G mach 2G, bringts das? - Impfzentrum Ost in Neunkirchen wiedereröffnet - Richtfest Neubau Polizei Kirkel - Baumkette um die Welt: Pflanzaktion im Neunkircher Zoo

mit Dorothee Scharner: Keine Lohnfortzahlung für Ungeimpfte - geht das so einfach? / KH- Plan: Ministerium stelllt Fortschreibung vor / Weiter Streit um Wohnbebauung versus Wald in St. Ingbert / "Woman before a Glass" in der Modernen Galerie

- Willem-Alexander und Maxima im Saarland - Interview mit GEW zu Lehrermangel - Unser Nachbar wählt: Worum geht es überhaupt? Politische Ausgangslage und Wahl-kampfthemen in Luxemburg - Teilhabechancengesetz - Beispiel aus dem Saarland

Berichte, Reportagen und Hintergründe zu aktuellen Ereignissen in der Saar-Lor-Lux-Region

Religion und Welt

Über das Thema "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland - Eine Bilanz des JubiläumsjahrsIm Gespräch mit Ricarda Kunger, Vorsitzende der Synagogengemeinde Saar.

Die Corona-Impfung ist seit Wochen Gesprächsthema Nummer eins. Doch die Herdenimmunität, die die Pandemie beenden könnte, werden wir nicht mehr erreichen. Zu groß ist der Anteil der Impf-Skeptiker.

U. a. mit diesen Themen: Die Zeichen stehen auf Veränderung - Neues Führungsteam für das Zentralkomitee der deutschen Katholiken / dazu auch ein Interview mit Chefredakteur der Katholischen Nachrichtenagentur, Ludwig Ring-Eifel

Mit diesen Themen: Mehr Schutzmaßnahmen und bessere Aufarbeitung / "Ton der Hoffnung in die Gesellschaft eintragen" / Entschädigungszahlungen und Prävention

Er ist das Gesicht der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD): der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. In dieser Funktion versteht er sich vor allem als Botschafter seiner Kirche.

Nahtod-Erlebnisse sind meist tiefgreifende persönliche Erfahrungen von Menschen, die sich in einer lebensbedrohlichen Situation befanden. Menschen blicken von oben auf ihren eigenen Körper, entschweben durch einen Tunnel in ein helles Licht...

Heute mit diesen Themen: Wie halten die Parteien es mit Kirche und Religion? / Die soziale Frage: Ampel-Koalitionäre müssen mehr für benachteiligte Menschen tun / Migration menschenwürdig gestalten

'Religion und Welt' ist eine von der Religionsredaktion des SR gestaltete Magazinsendung mit regionalen und überregionalen Themen an der Schnittstelle von Glaube, Kirche und Gesellschaft.

Rundschau 13.00 Uhr

- Mehr Freiheiten für Geboosterte? - Saar-Uni schränkt Präsenzbetrieb ein - Abstimmung über Ampel - Borjans nennt Fackelmärsche in Sachsen faschistoid - A620 morgen voll gesperrt - Topspiele für Homburg und die SVE

- Bombendrohung Kaufland Lebach gesperrt- Impfpflicht Österreich ist Vorreiter- BarrierefreiheitViel Nachholbedarf im Saarland

Luksic soll Staatssekretär im Verkehrsministerium- 2G Plus:Gastronomiebetriebe überlegen zu schließen- Immer mehr Menschen werden in die Armut getrieben- Sebastian Kurz :Rückzug aus der Politik

Weihnachtsferien im Saarland werden nicht vorgezogen- Listenvorstellung bunt.saar- Richtfest Innovationscampus- Saarsportler des Jahres 2021- Vorverkaufsstart Klassik am See 2022 - Ophüls-Festival passt sich Corona-Lage an

Bundesnotbremse war rechtens- Arbeitsmarkt bundesweit- Weniger Arbeitslose im November:Höchststand bei offenen Stellen - Corona-Ausbruch im Staatstheater-Chor- Söder will Geisterspiele in Bayern

- 2G für Geimpfte: Für Ungeimpfte quasi ein Lockdown - Den Lockdown für alle wird es geben - Tarifeinigung öffentlicher Dienst - Dubiose Anlagegeschäfte: BM Pfalz unter Beschuss

Saarländischer Landtag beschließt Tariftreuegesetz / Wieder Streit bei den Saar-Grünen / Ursula von der Leyen hält eine Rede zur Lage der EU

Die Mittagsausgabe der "Tagesschau im Radio"

Rundschau 18.00 Uhr

- Innenminister von Bund und Ländern sind sich einig:Corona-Kontrollen werden eine Priorität der Polizei- Tarifreform im saarländischen ÖPNVEine erste Bilanz nach fünf Monaten- Horst Eckel, der letzte noch lebende Held von Bern ist gestorben

Deutschland verschärft Corona-Maßnahmen- Verschärfungen der Corona-Maßnahmen- O-Ton Stephan Kolling zu Test- und Impfstrategie- ARD-Deutschlandtrend- VSE investiert im Saarland

Sicherheits- und Qualitätsoffensive an Bahnhöfen- Coronahilfen - Russland könnte militärische Aktion gegen Ukraine planen- Frankreich:Einreiseregeln- Missbrauchsopfer im Bistum Trier: Beschwerde - Ein Jahr nach Amokfahrt Trierer Weihnachtsmakrt

Ministerrat Saarland- Millionen Deutsche betroffen: Schufa & Co. sammeln Handyvertragsdaten - Ford Saarlouis muss Konzept vorlegen- IS-Sklavenhalterprozess- Ausländerbehörde im Innenausschuss

- Mehr Geld für die Beschäftigen im Öffentlichen Dienst der Länder - Bund-Länder-Beratungen zu Corona bereits morgen - Inflation steigt auf 5,2 Prozent - Richtfest Polizeineubau Kirkel - Kampagne für mehr Sicherheit auf Landstraßen

Jahresbericht Landesrechnungshof / Warnstreik Öffentlicher Dienst / Drei Monate nach der Flut / Wirtschaftsweise senken Prognose / Nach dem Anschlag in Norwegen / Route der TdF bekannt gegeben

Wie geht's weiter mit den Krakenhäusern im Saarland? Kurzarbeitergeld wird coronabedingt bis Jahresende bezahlt / Gipfel in Bonn wegen dramatischem Preisverfall für Schweinefleisch

Die Informationen des Tages - pünktlich zum Feierabend

Rundschau 8.00 Uhr

Moderation Lisa Huth- Spontanimpfungen im Saarland- US Geheimdienste warnen vor russischem Angriff auf die Ukraine- SPD Parteitag - FCS gewinnt in Zwickau

Moderation Ulli Wagner- Lolli Tests fehlerhaft- Kritik an Corona Beschlüssen- Großer Zapfenstreich für Angela Merkel- FCS spielt heute in Zwickau

Moderation Ulli Wagner- neue Coronaregeln im Saarland- Bund Länder Schalte wegen Corona- 3G Regeln am Arbeitsplatz sorgen für Verwirrung- ab heute wieder SR Nachrichten auf französisch

- Bund und Länder wollen Impftempo kräftig anziehen - Scholz will freie Abstimmung über allgemeine Impfpflicht im Bundestag - Gedenken und Innehalten ein Jahr nach der Amokfahrt von Trier

- Das Saarland verschärft seine Corona-Regeln- Gastro und Handel, nicht nur im Saarland, brauchen dringend Hilfe und - Große Erwartungen an die Bund-Länder-Schalte heute

- Dramatischer Appell der Leopoldina - Auch Chefvirologe Drosten fordert schnelles Handeln - Schneidewind übersteht Abwahlverfahren knapp

mit Michael Thieser-Corona-Lockdown-Geschlossene Schulen-Appell an die Vernunft der Bürger-No-Deal-Brexit rückt immer näher-Hilfspaket für britische Wirtschaft

Zehn Minuten geballte Information aus der Welt und der Region

saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks

Das Zusammenleben an der deutsch-französischen Grenze noch besser gestalten - darum geht es Cathrin Gräber vom Ausschuss für grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Gilbert Schuh, dem Präsidenten des Euro-Distriktes SaarMoselle. Ein Interview.

Hintergrundinformationen, Interviews und Talks mit überraschenden Gästen zu relevanten Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Saarland. Der Podcast erscheint einmal im Monat.

Scherer Erwin

von Joachim Weyand

von Joachim Weyand

von Joachim Weyand

von und mit Joachim Weyand

von Joachim Weyand

von Joachim Weyand

von Joachim Weyand

Experte für das Unsinnliche. Kein Problem, das er nicht löst - oder das es ohne ihn nicht geben würde. Hauptamtlicher Hosentaschenphilosoph, ehrenamtlicher Vorsitzender der SchEP, der Scherer Erwin Partei. Der weitaus politischste unter den Vereinsmeiern.

Schicksal - der SR 1-Podcast über das Leben

Er ist ein erfahrener Fallschirmspringer - und macht dennoch einen verhängnisvollen Fehler. Nach mehreren OPs steht fest: Sein Bein kann nicht gerettet werden. Heute, Jahre später, hat er nur einen großen Wunsch: Endlich wieder Fallschirmspringen.

Die Ärzte setzen ein umstrittenes Medikament ein, das die Geburt des kleinen Emil beschleunigen soll. Er kommt schwerstbehindert zur Welt. Eine anstrengende und intensive Zeit voller großer, unerwarteter Herausforderungen beginnt.

Die Saarländerin Marion Palm-Stalp ist heute 51 und hilft anderen Betroffenen, mit ihrer Sehbehinderung umzugehen. Für sie selbst war vor fast 30 Jahren eine Welt zusammengebrochen, aber sie hat sich eine neue, keineswegs schlechtere gebaut.

Uwe Hauck lebt ein bürgerliches Leben, hat einen guten Job und eine ganz normale Familie. Hinter der Fassade aber kämpft er schon lange mit Depressionen. Nachdem er mit seinem Leben Schluss machen wollte, entdeckt er es ganz neu.

Nach einem 15 Meter tiefen Sturz und insgesamt einem Jahr in Krankenhäusern und Reha-Kliniken greift Anja Adler an: In ihrem neuen Leben fährt sie als Para-Kanutin an die Weltspitze.

Es war ein Wunschkind. In der letzten Phase der Schwangerschaft gibt es Komplikationen und das Baby stirbt. Sandra Kern muss ihr totes Kind zur Welt bringen und wird mit der Situation vollkommen allein gelassen.

Vital, sportlich, beliebt. Jörg lebt in Franken, hat Abitur, es folgt der erste Job, das Leben beginnt. Nur das Atmen fällt ihm irgendwann schwer. Dann die Horror-Nachricht: Der Radiologe entdeckt eine gewaltige, hochaggressive Geschwulst.

Im Mittelpunkt jeder Folge steht ein menschliches Schicksal. Menschen, deren Leben von einem zum nächsten Moment komplett auf den Kopf gestellt wurde - durch Unfall, Krankheit, oder durch die unheilvolle Begegnung mit einem anderen Menschen.

Soli deo gloria

Das Portal von St. Peter und Paul erzählt nämlich die bewegte 2000jährige Geschichte der katholischen Pfarrkirche, die insgesamt sechs Mal aus Trümmern wieder auferstanden ist. Die Losheimer selbst bezeichnen es deshalb auch als "sprechendes Portal".

Viele Saarbrücker haben noch nie einen Fuß in die Deutschherrenkapelle gesetzt - dabei ist es der älteste Sakralbau der Stadt, älter noch als die Stiftskirche St. Arnual. Dabei ist dort die ehemalige Orgel des Buckingham-Palastes.

Vor ein paar Jahren war es um die Furpacher Kirchenmusik ähnlich schlecht bestellt wie in vielen anderen Gemeinden. Die Chorwesen dümpelte vor sich hin, und in der großen Pfarrkirche St. Josef tat eine mickrige Orgel mehr schlecht als recht ihren Dienst.

Seit 1905 ist die neobarocke St. Laurentius-Kirche die optische und akustische Attraktion der Gemeinde, für einheimische wie auswärtige Ensembles gleichermaßen, die die weithin gelobte außergewöhnlich gute Akustik für zahlreiche Kirchenkonzerte nutzen.

Sie gehört zu den beeindruckendsten Kirchenbauten im südwestdeutschen Raum: die Ludwigskirche in Saarbrücken...

Pneumatische Orgeln waren um 1900 in Mode. Sie kamen ohne die traditionelle Mechanik aus, stattdessen überträgt ein kompliziertes Röhrendruckluftsystem die Tastenbewegung auf die Ventile unter den Pfeifen...

Noch heute, fast zwei Monate nach dem schicksalsträchtigen 23. Februar, sind die Zeichen des bislang schwersten Grubenbebens im Saarland, in der Gemeinde Saarwellingen weithin sichtbar. Der ansonsten über dem Ort thronende Kirchturm der katholischen Pfarrkirche St. Blasius ist komplett biss zur Spitze in ein Gerüst gehüllt. Die Spitze des gemauerten Turmes ist aufgrund der Erschütterung herausgebrochen und auf die gerade neu gemachten Treppenstufen gefallen. Einige Wochen lang war St. Blasius deshalb gesperrt, Gottesdienste und Kirchenmusik gab es in dieser Zeit in der inzwischen zur gleichen Pfarrgemeinde gehörenden Kirche St. Pius.

Musik in saarländischen Kirchen