Schlagwort: Neuwahlen

Möbel Martin in SaarbrĂŒcken

Audio | 27.06.2024 | Länge: 00:02:43 | SR 3 - Lisa Christl SaarlĂ€ndische Unternehmen, französische Besch...

TÀglich pendeln 14.000 Franzosen zum Arbeiten ins Saarland. Wie blicken saarlÀndische Unternehmen und französische BeschÀftigte auf die anstehenden Neuwahl in Frankreich und die Möglichkeit, dass der rechte Rassemblement National eine Regierung stellt?

Französische Wahl-Registrierungskarte

Audio | 17.06.2024 | Länge: 00:04:06 | SR 3 - Moderation: Simin Sadeghi Neuwahlen Frankreich: Wer tritt in Moselle an...

Nach dem schlechten Abschneiden von Marcron und seinem RegierungsbĂŒndnis und dem Erfolg des rechten Lagers von Le Pen bei der Europawahl gibt es in Frankreich Neuwahlen. SR-Reporterin Lea Kiehlneker ĂŒber die Kandidaten im DĂ©partement Moselle.

Die französische Trikolore weht vor dem Eifelturm im Wind.

Audio | 10.06.2024 | Länge: 00:02:28 | SR 1 - Julia Borutta in Paris Frankreich stehen Neuwahlen bevor

Die Wahlniederlage fĂŒr PrĂ€sident Macron wurde durch die meisten Umfragen vor der Europawahl bereits prognostiziert: der Rassemblement National bei ĂŒber 30 Prozent, die PrĂ€sidenten-Liste nur bei der HĂ€lfte der Stimmen.

Frankreichs PrÀsident Emmanuel Macron

Audio | 10.06.2024 | Länge: 00:03:10 | SR 3 - Julia Borutta aus Paris Rechtsruck in Frankreich: Macron ruft Neuwahl...

Frankreichs PrÀsident Macron löst nach den Verlusten seiner Allianz bei den Europawahlen das Parlament auf. Damit reagiert er auf die Gewinne des Rassemblement National, der die Abstimmung klar gewonnen hatte.

Diese Bildschirmaufnahme zeigt Frankreichs PrĂ€sident Emmanuel Macron wĂ€hrend einer im Fernsehen ĂŒbertragenen Ansprache an die Nation, in der er ankĂŒndigt, die Nationalversammlung, das Unterhaus des französischen Parlaments, aufzulösen und fĂŒr den 3

Audio | 09.06.2024 | Länge: 00:03:31 | SR 3 - StudiogesprĂ€ch: Dorothee Scharner / Simin Sadeghi/ Sabine Wachs Macron kĂŒndigt nach RN-Erfolg bei Europawahl ...

Der rechtsextreme Rassemblement National hat die Europawahl in Frankreich klar gewonnen. Er sammelte Hochrechnungen zufolge doppelt so viele Stimmen wie die Partei von PrĂ€sident Macron. Der kĂŒndigte als Reaktion am Sonntag Neuwahlen in wenigen Wochen an.