Neueste Beiträge

Abspielen

Audio | SR 3 Friemeleien: Wann wird’s mal wieder richtig S...

Also jetzt wird langsam klar, warum Rostwürsten Rostwürstchen heißen. Weil die bei dem Wetter Rost ansetzen, wenn man sie zu lange auf dem Grill liegen lässt. Ist das nervig, oder?

Abspielen

Audio | SR 3 Driwwa geschwätzt: Lernen von Gresaubach

Die saarländische Regierungschefin Anke Rehlinger hat anscheinend innerlich schon mit der Ampelregierung im Bund abgeschlossen, und die Saar-FDP will mit Rückenwind aus Gresaubach wieder in den nächsten Landtag einziehen. Der satirische Wochenrückblick.

Abspielen

Audio | SR 3 Friemeleien: Das Laufgen

Eine einschneidende Veränderung, um die wir nicht drumrum kommen. Eine Verwandlung, die uns alle ereilt. Irgendwann begibt sich der Mann um die Fünfzig in den Wald und beginnt zu laufen.

Abspielen

Audio | SR 3 Driwwa geschwätzt: Die geborgte Erde

Schnelle Hilfe hat Kanzler Olaf Scholz den Hochwassergeschädigten diese Woche versprochen. Was Scholz genau mit „schnell“ meint, wurde in seiner Regierungserklärung im Bundestag nicht so recht klar.

Abspielen

Audio | SR 3 Friemeleien: Neue Buxen braucht das Land

Ich bin ihnen jetzt doch auf den Leim gegangen! Letzten Endes haben sie mich gekriegt. Seit Monaten bekomme ich bei Instagram und Facebook – aus welchen Gründen auch immer – Werbung für den offensichtlich nicht mehr ganz jungen Mann.

Abspielen

Audio | SR 3 Driwwa geschwätzt: Der gestiefelte Olaf

Am vergangenen Samstag war Bundeskanzler Olaf Scholz im Saarland, um den vielen vom Hochwasser Betroffenen seine Solidarität zu bekunden. Noch mehr hätten sich die Geschädigten über konkrete Hilfszusagen des Kanzlers gefreut.

Abspielen

Audio | SR 3 Friemeleien: Männerbegrüßungen

Umarmung, klassischer Händedruck oder doch lieber ein echt locker flockiger Buddy-Handshake? Mal etwas männlicher gucken, mal etwas weiblicher als sonst? War das zu verlegen? Gar nicht so leicht - so eine Begrüßung unter Männern!

Abspielen

Audio | SR 3 Friemeleien: Ich gänn alt...

Als ich letzte Woche mit meiner Technikerin Annette zusammen vorm Computer saß, haben wir festgestellt, dass wir beide es inzwischen hassen, am Rad zu drehen!

Abspielen

Audio | SR 3 Driwwa geschwätzt: Voll Gottvertrauen

„Gemeinsam Zukunft gewinnen“, unter diesem Leitmotiv stand der Bundesparteitag der CDU in Berlin. Mit viel Pathos versuchte der Parteivorsitzende Friedrich Merz seine Truppen auf die Wahlen in diesem und im kommenden Jahr einzustimmen.

Abspielen

Audio | SR 3 Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs: Der 33...

Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs: Der 33. Spieltag