Mundartsymposium 2022: Feli

Mundartsymposium 2022: Feli

Audio | 13.05.2022 | Dauer: 00:03:26 | SR 3 - Susanne Wachs

Themen

Feli, bürgerlich Karla Feles, ist geboren in einem Dorf bei Bonn, hat studiert im Süden in Ludwigsburg und Heimat gefunden im Norden, in Hamburg. Dort war sie fast 40 Jahre lang Lehrerin. Danach begann ihr zweites Leben als Liedermacherin deutscher Texte, in denen sie vorrangig ihre Erwachsenenheimat Hamburg, den Norden und das Meer besang. Der Besuch eines Konzertes von Helmut Debus regte sie an, auch auf Plattdeutsch zu singen. Zuerst vertonte sie Klaus-Groth-Gedichte, dann schrieb sie eigene Lieder auf Platt, mit denen sie im Norden auftritt.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.