Schlagwort: Schriftstellerin

Schriftstellerin Nina George

Audio | 20.09.2023 | Länge: 00:54:18 | SR 3 - Uwe Jäger Aus dem Leben: Schriftstellerin Nina George

Am 19. September war Schriftstellerin Nina George zu Gast bei SR 3 „Aus dem Leben“. Mit Gastgeber Uwe Jäger hat sie sich darüber unterhalten, wie es ist, wenn man über Nacht berühmt wird.

Buch-Cover: Sarah Jolien-Fardel – Lieblingstochter

Audio | 21.06.2023 | Länge: 00:04:15 | SR 2 - Katja Petrovic Sarah Jolien-Fardel - "Lieblingstochter"

In ihrem Roman "Lieblingstochter" erzählt Schriftstellerin Sarah Jollien-Fardel von einer Frau, die Opfer der Gewalt ihres Vaters wird. Ein Schicksal, das sie bestimmt, doch gibt es immer wieder auch Lichtblicke auf ihrem Weg zu einem freieren Leben.

Mithu M. Sanyal

Audio | 06.06.2023 | Länge: 00:08:59 | SR 2 - Sally-Charell Delin "Das Pop- und Rockstar-System ist ein sehr Un...

Seit gut einer Woche wird Rammstein-Frontmann Till Lindemann ĂĽbergriffiges Verhalten gegenĂĽber weiblichen Fans vorgeworfen. Noch ist nicht klar, ob diese zutreffen und strafrechtlich relevant sind. Journalistin Mithu Sanyal ordnet die Situation ein.

Gustav Regler

Audio | 27.03.2023 | Länge: 00:02:59 | SR 2 - Jana Bohlmann Gustav-Regler-Preis 2023: Katja Petrowskaja g...

Der Gustav-Regler-Preis ehrt herausragende Autorinnen und Autoren, die im Sinne Gustav Reglers arbeiten. In diesem Jahr ist die Hauptpreisträgerin die ukrainisch-deutsche Schriftstellerin und Journalistin Katja Petrowskaja. Jana Bohlmann berichtet.

Buch-Cover: Ljudmila Ulitzkaja – Die Erinnerung nicht vergessen

Audio | 01.02.2023 | Länge: 00:04:04 | SR 2 - Stefan Berkholz Ljudmila Ulitzkaja - "Die Erinnerung nicht ve...

Die russische Schriftstellerin Ljudmila Ulitzkaja schreibt ihre autobiografischen Texte fort. Nach „Die Kehrseite des Himmels“ erscheint nun pünktlich zu ihrem 80. Geburtstag die Essaysammlung „Die Erinnerung nicht vergessen“.

Eine ältere Frau hält ein Buch aufgeschlagen in der Hand

Audio | 26.12.2022 | Länge: 00:04:07 | SR 2 - Peter Henning Maria Barbal: „Die Zeit, die vor uns liegt“

Die katalanische Schriftstellerin hat sich in "Die Zeit, die vor uns liegt" eines Paares angenommen, das sich zufällig trifft. Elena und Armand erleben ein spätes Glück, das beide dazu bringt, über die eigenen, bisherigen Lebensentwürfe nachzudenken.